Wer steckt hinter dem Kulturhof Nienwohld?

Der heutige Kulturhof Nienwohld ist das Wohngebäude eines einstigen Bauerngehöftes aus dem Jahre 1912. 

Die schönen alten Böden sind ebenso erhalten wie die einstige Tenne, die nun als Veranstaltungsraum genutzt wird. 

Initiiert und betrieben wird der Kulturhof von dem Künstlerpaar Nicole Bäumer und Martin Dronsfield, die seit einigen Jahren - zumindest in den Wintermonaten - in Nienwohld leben und unser kleines Dorf um neue und spannende Facetten bereichern. 

Linkverweise zur Nicole und Martins Webauftritten

  • www.lucy-lou.de
  • www.kammannmachtspass.de
  • www.kalumalu.com
  • www.glanzundglitter.de

Nicole Bäumer - eine vielseitige Künstlerin

In Gestalt der LUCY LOU wird Nicole zu einem fröhlichen Farbwirbel, der durch Eleganz aber auch Komik die Menschen in seinen Bann zieht. 

In ganz Deutschland und auch Europa tritt sie als One-Woman-Allroundkünstlerin auf, mit einem Showprogramm, das Comedy, Magie, Akrobatik und viele andere Elemente in sich vereint. 

Doch auch Waschlappentheater, Straßenmalerei und Jonglage gehören zur ihrem weitgefächerten Repertoire. 

Martin Dronsfield - oder Kammann macht Spaß!

Auch Martin Dronsfield tritt als langjähriger Straßen- und Bühnenkünstler national und international auf. Unter seinem Alter Ego Kammann und anderen herrlichen Figuren bezaubert er die Menschen überall. 

Besonders Kinder haben Spaß an Figuren wie dem "Langen Hinnerk" oder auch "Charming Charlie". Auf dem Programm stehen Artistik, Komik, Fantastik und Lyrik ...